Neugestaltung des oberen Pfarrplatzes in Meran

Die Grünen begrüßen die neue Oberflächengestaltung am oberen Pfarrplatz. Sie fordern allerdings die Stadtverwaltung auf, den gesamten Platz einheitlich zu planen und nicht den kleinen Parkplatz vis-a-vis vom Steinachheim zu vergessen. Sie hoffen weiters, dass eine Übereinkunft gefunden wird, damit in Zukunft die Autos nicht im Kirchhof (unmittelbar neben Pfarrkirche und Barbara Kapelle) parken dürfen, wie es zur Zeit der Fall ist.

Parkendes Auto im Kirchhof

Parkendes Auto im Kirchhof

Die Grüne Gemeindratsfraktion begrüßt, dass die Stadtverwaltung beschlossen hat, die Oberfläche des oberen Pfarrplatzes neu zu gestalten. Damit ist die Voraussetzung geschaffen, dass das wunderschöne Gebäude des Museums nach seiner Sanierung (die hoffentlich endlich abgeschlossen wird) voll zur Geltung kommen kann. Umso verwunderlicher ist es, dass der kleine Parkplatz, der Teil des oberen Pfarrplatzes ist und direkt vis-a-vis vom Museum liegt, von der Planung der Neugestaltung ausgenommen wird.

  •  Die Grünen fordern die Stadtverwaltung auf, auch diesen Teil des oberen Pfarrplatzes in die Planung mit einzubeziehen, damit eine einheitliche Konzeption ermöglicht wird.
  •  Weiters hoffen sie, dass die Stadtverwaltung mit der Pfarrei auch das leidige Problem löst, dass derzeit innerhalb des Kirchhofes (vor der Barbara-Kapelle) täglich mehrere Autos parken. Sie hoffen, dass eingesehen wird, dass es unangebracht ist, direkt im Kirchhof in unmittelbarer Nähe von denkmalgeschützten Gebäuden (Pfarrkirche und Barbara-Kapelle) Autos zu parken. Es macht nicht Sinn, das Museum und den Platz davor vortrefflich zu gestalten und diese Missstände zu dulden.

Cristina Kury

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s