SEL – Skandal

Riccardo dello Sbarba

Ganz im Zeichen des jüngsten SEL-Skandals stand am Donnerstag Abend die Jahresversammlung der Grünen in Meran und im Burggrafenamt. Der Landtagsabgeordnete Riccardo dello Sbarba referierte zum derzeit brennendsten Thema und stellte am Ende mehrere Fragen in den Raum: Wie kann man ein finanzielles Desaster vermeiden? Und ganz besonders: Wie kann man die Energiepolitik auf neuen Füßen aufbauen, damit alle, auch die Gemeinden, was davon haben? Gerade Meran hat mit seinen Etschwerken ein besonderes Interesse an einer gerechten und transparenten Energiepolitik.
Am Ende der gut besuchten Veranstaltung wurde Marco Dalbosco als Bezirkssprecher für ein weiteres Jahr bestätigt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s